Montag, 21. August 2017

Herbst- und Winterneuheiten von LCN

Vor einem Monat wurde ich von der lieben Fabienne angefragt, ob ich Interesse habe, die Neuheiten für den Herbst und Winter von LCN auszuprobieren.
Kollektionen in diesen beiden Jahreszeiten finde ich immer besonders schön und daher habe ich natürlich sofort zugesagt!






In meinem Päckchen befand sich eine super schöne Tasche, die prall gefüllt mit 6 Nagellacken, einen Unter-und Überlack, sowie goldene Holosticker und einen Korrekturstift war.

Von dieser Firma hatte ich bis jetzt immer nur vereinzelt Bilder auf Instagram gesehen und war deswegen noch viel gespannter darauf sie auszuprobieren.

-love berry-

Dieser tolle Beerenton hat sich natürlich sofort wieder in mein Herz geschlichen und ich habe es nicht bereut. Er deckt schon nach einer Schicht sehr gut und eine zweite macht das Ergebnis perfekt ♥
Auf den Bildern habe ich auch direkt den Topcoat ausprobiert. Der Glanz wurde gleich noch mehr verstärkt und er sorgt für ein glattes Ergebnis, auch wenn sich ein kleiner Patzer eingeschlichen hat.



 LCN - love berry*




-satiny shimmer-



Dieser Nagellack schimmert in der Flasche fantastisch und enthält zusätzlich noch feine rosafarbene/kupfrige Glitzerpartikel. Der Auftrag machte sich aber leider nicht so gut bei mir (was ich schon befürchtet hatte), außerdem finde ich solche Art von Schimmerlacken immer wirklich sehr schwierig... entweder man liebt und hasst sie.
Mein Fall sind sie leider nicht, aber in die Wintersaison passt er definitiv.
Lackiert habe ich hier zwei Schichten ohne Topcoat.




 LCN - satiny shimmer*




-hypnotic potion-



Ich habe mich total gefreut, als ich sah, das auch so eine richtige Glitzerbombe dabei war und dann auch noch sogar passend zu love berry
Die Glitzerpartikel sind unterschiedlich groß, denn es gibt einmal etwas größere pinke Partikel und kleinere blaue. Ich habe auf den Bildern nur eine Schicht über love berry aufgetragen und schon war der Lack schön gleichmäßig auf dem ganzen Nagel verteilt gewesen.

Ohne Überlack erschien er mir doch etwas zu rau und deswegen habe ich auch hier wieder den Topcoat von LCN überlackiert. Nur eine Schicht genügte für ein glattes Ergebnis.




LCN - love berry* , hypnotic potion*, Topcoat*




-secret curtain-


LCN - Topcoat*, secret curtain*

Was in keiner Herbst-oder Winterkollektion fehlen darf, ist natürlich ein dunkles Rot, denn das passt ja immer. Von dieser Schönheit habe ich nur eine Schicht lackiert und sie mit dem Topcoat versiegelt. Für die Fotos hätte ich wohl lieber noch eine zweite Schicht von  secret curtain lackieren sollen, da man dort immer etwas genauer hinsieht und die leicht scheckigen Stellen mehr zur Geltung kommen.



Im Nachhinein ist mir übrigens auch erst richtig bewusst geworden, dass das Täschchen gar nicht rötlich, sondern einen beerigen Farbton hat, aber das passiert wohl, wenn man bis in die Nacht swatchen möchte. 




 LCN - secret curtain*





-dark plum-



Ist, wie der Name schon verrät, ein tiefes dunkles Lila. Er deckt ganz unkompliziert in zwei Schichten und hat meine Nägel auch nicht zu sehr verfärbt, wie ich es am Anfang gedacht hatte.


LCN - dark plum*






-velvet petrol-

Ist wohl mein Highlight aus  dieser Reihe, denn so ein tolles dunkles Tannengrün habe ich tatsächlich noch gar nicht in meiner Sammlung! Außerdem deckt er schon nach einer Schicht perfekt!

Ich bin hin und weg ♥




LCN - velvet petrol*





Die ganze Kollektion ist schon seit dem 15.07. erhältlich (:

Freitag, 4. August 2017

Kurzurlaub in Frankreich

Die Sommerkollektion von essie hat sich dieses Jahr rund um das Thema Frankreich gedreht und ich muss sagen, dass mir zum ersten Mal die Sommer LE so richtig gut gefallen hat!

baguette me not, s'il vous play

Die Farben waren alle eher hell und pastellig gehalten und sogar ein Glitzerlack war dabei, der sonst erst in der Winter LE erscheint.

Mein absoluter Favorit war von Anfang an s'il vous play und ich denke, dass ich damit wohl nicht die Einzige bin :D


Er ist die Besonderheit der ganzen Kollektion und jeder essie Liebhaber musste wohl diesen metallischen fliederfarbenen Lack besitzen, so schnell wie er aus der Theke verschwunden ist.

S'il vous play ist von der Sache her wie  jiggle hi jiggle low (Winter LE 2014) und besteht komplett aus Glitzerpartikeln. Doch trotzdem deckt er schon nach der ersten Schicht fantastisch und mit einer zweiten ist man definitiv zufrieden mit dem Ergebnis.


 essie - s'il vous play


Das tolle an solchen Glitzerlacken ist ja, dass sie super schnell trocknen, aber dann meistens streifig werden... bei s'il vous play ist dieser Fall aber zum Glück nicht eingetreten!
Er hat sich absolut gleichmäßig auftragen lassen und zeichnet meiner Meinung nach auch nicht jeden kleinen "Patzer" auf dem Nagel ab.




Ein weiterer Nagellack durfte auch noch aus dieser Kollektion bei mir einziehen und zwar ist es baguette me not geworden.


Erst dachte ich, schon wieder Rosa? Und dann habe ich ihn mit allen anderen Rosa- und Fliedertönen verglichen und fand keinen, der einigermaßen dupeverdächtig sein könnte...
Also durfte er mit.


essie - baguette me not


Er deckt genauso gut wie s'il vous play in zwei Schichten und ließ sich, wie ich es bei essie gewohnt bin, ganz leicht auftragen.


Baguette me not ist wirklich eine kleine Besonderheit, die sich bei mir erst auf den zweiten Blick gezeigt hat und hier seht ihr noch einmal einen kleinen Vergleich zwischen ihm, go ginza und flawless.

v.l.n.r. flawless, baguette me not, go ginza

Mittwoch, 12. Juli 2017

Sally Hansen - Color Of The Moment - Flushed Coral

Vor einigen Wochen erreichte mich wieder tolle Post von Sally Hansen!
Sie haben mir dieses Mal ein Päckchen, gefüllt mit Farben zum Color Of The Moment Thema "Flushed Coral", geschickt.


v.l.n.r. Get Juiced*, Aura'nt You Relaxed?*, Frutti Petutie*, Kook A Mango*

Das Paket beinhaltete vier Farblacke, bei dem einer aus der Color Therapy Reihe stammt und die restlichen drei Lacke aus dem Complete Salon Manicure Sortiment. Außerdem haben sie einen Topcoat aus der Color Therapy Reihe, sowie den Insta-Dri Topcoat dazugelegt.






Get Juiced - 546



Von den vier recht ähnlichen Farben hat mir Get Juiced gleich am besten gefallen, also kam er als Erstes auf meine Nägel.



Leider sah ich erst nach der dritten Schicht kein Nagelweiß mehr durch und das hat mich dann doch ein wenig enttäuscht...
Er ließ sich allerdings trotzdem gut lackieren und die Farbe sieht sehr zart auf den Nägeln aus.

 Sally Hansen - Get Juiced*





Aura'nt You Relaxed? - 320



Auf Aura'n t You Relaxed? war ich besonders gespannt, weil ich zuvor noch nie die Lacke aus der neuen Color Therapy Reihe ausprobiert hatte. Sie enthalten Argan Öl, was die Nägel pflegen und gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgen soll. Außerdem werden auch hier wieder 10 Tage Halt it dem dazugehörigen Topcoat versprochen.
Die Lacke enthalten 14,7ml und kosten 9,95€ und der Color Therapy Topcoat ebenfalls.
Von dieser Reihe gibt es auch noch ein Cuticle Oil, was ich auch sehr interessant finde.



Sally Hansen - Aura'nt You Relaxed?* und Color Therapy Topcoat*

Er ließ sich super leicht auftragen und schon bereits nach der ersten Schicht war er deckend!
In meinen Instastories hatte ich euch ja mitgenommen und war einfach nur total begeistert ♥
Für die Fotos habe ich mich dann allerdings dann doch für zwei Schichten entschieden, weil die Farbe dann noch einmal satter wirkt.



Danach habe ich ihn mit dem Color Therapy Topcoat versiegelt. Aura'n t You Relaxed? hielt sich ohne abzuplatzen ganze 7 Tage (trotz meiner sehr handwerklichen Arbeit) und er musste auch nur ablackiert werden, um Platz für die nächste Swatchparty zu schaffen!



Er ist definitiv mein absolutes Highlight und ich hoffe, dass die anderen Lacke dieser Reihe genauso gut mit Aura'n t You Relaxed? mithalten können ♥


Aura'nt You Relaxed?* und Mac Cha-Cha-Cha sind zur Zeit meine Traumkombination ♥

Frutti Petutie - 540



Dieser Lack schreit nur so nach Sonne und Sommer, genauso wie sein Name.
Frutti Petutie ließ sich super leicht auftragen und hatte schon nach der ersten Schicht eine perfekte Deckkraft! Auf den Fotos trage ich aber wie immer zwei.



 Sally Hansen - Frutti Petutie*


Mehr ist zu dieser Sommerschönheit eigentlich auch nicht zu sagen, außer dass er einfach perfekt zu meinem neuen Lippenstift "Love At First Bite" aus der MAC Fruity Juicy LE passt.
Ich finde sowieso, dass diese Color Of The Moment Farben total schön zur MAC Sommer Kollektion passen und kombiniere sie sehr gerne miteinander. 



Mac - Love At First Bite


Alles Tutti Frutti ♥


Kook A Mango - 560



Kook A Mango ist definitiv der knalligste von allen vier Lacken und das ist tatsächlich das erste Orange, was mir sowohl in der Flasche, als auch auf meinen Nägeln total gefällt!
Er ließ sich wirklich sehr präzise auftragen, sodass man ohne Probleme die äußersten Ränder des Nagels erreichen konnte. 



 Sally Hansen - Kook A Mango*


Die Deckkraft war auch sehr gut, denn schon nach der ersten Schicht war kaum noch Nagelweiß zu erkennen und die zweite ließ es dann komplett verschwinden.





Im Großen und Ganzen bin ich wirklich sehr begeistert von diesem Paket gewesen und kann euch mit voller Überzeugung wirklich ans Herz legen mal einen Blick auf die Color Therapy Reihe zu werden, denn Aura'n t You Relaxed? hat sich wirklich als mein absoluter Favorit herausgestellt ♥